Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Großer Arber mit Richard-Wagner-Kopf
Servus Dahoam
Großer Pfahl bei Viechtach im ARBERLAND
Der Gläserne Wald in Weißenstein.
Burgruine Weißenstein
Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein
Glasmuseum Frauenau
Skimuseum in den NaturparkWelten
Silberberg bei Bodenmais
Gläserne Scheune in Viechach
Burgruine Altnußberg
Scroll down

Der Kinderwanderweg - Ameisenstraße

Beschreibung:

Für Kinder ein Traum - die Ameisenstraße.
Ein Wanderweg, der die Kinder einlädt, die Natur mit allen Sinnen spielerisch zu erspüren und dem natürlichen Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen.

Angeleitet und geführt von einer lustigen blauen Ameise geht’s vorbei an einem Trampelpfad, einem Matschweg oder einer Baumscheibenpyramide. Alles natürlich zum Selbstausprobieren. Die Genießer unter den kleinen Wanderern rasten auf den Aussichtsbänken Silberbergblick oder setzen sich auf den Gute-Laune-Stuhl.

Junge Forschernaturen toben sich in einem Experimentierbereich aus, Kinder mit sportlichen Ambitionen machen an der Zapfenweitwurfstation Halt.

Aus insgesamt 27 Stationen können die Kinder ihre Lieblingsplätze auswählen und sich Freiraum für ihre ganz eigenen Entdeckungen schaffen. Und am Ende hat das Wandern auf einem 2,3 km langen Naturerlebnisweg, der übrigens auch weitgehend kinderwagentauglich ist, richtig Spaß gemacht. Ach ja – was Ameisen so machen und können, wurde ganz nebenbei auch noch gelernt.

Rund um den Ameisenweg

  • Der Start des Weges mit Anleitung ist direkt beim Parkplatz an der Ortsumgehungsstraße Bodenmais. Die Anreise ist auch mit dem Zug, der Waldbahn, möglich. Ausstiegsort ist die Haltestation Böhmhof. Von da aus führt ein 1 km langer, leichter und kinderwagentauglicher Fußweg mit Straßenunterführung bis zum Start.
  • verschiedene Wegvarianten   
    Grüne Ameise: Grundweg, 1,2 km
    Blaue Ameise: Erweiterung des Grundweges, 0,6 km                      
    Rote Ameise: Zur Aussichtskanzel, 0,4 km (nicht kinderwagentauglich)  
    Gelbe Ameise: Verbindungsweg Waldbahn-Haltepunkt Böhmhof ca. 1,3 km
  • Gesamtlänge 2,3 km 
  • 27 Stationen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad

Medien