Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Wandern auf dem Goldsteig
Scroll down

Die Goldsteig-Königsetappe vom Eck zum Großen Arber

10 Jahre Qualitätswanderweg Goldsteig

Dies ist eine der faszinierendsten, aber auch schweißtreibendsten Goldsteig-Etappen, umsonst nennt man sie nicht die Königsetappe des Goldsteigs.

Auf der ganzen Strecke bieten sich Ihnen phantastische Aussichten, anstrengende Aufstiege, dazwischen immer mal wieder Abstiege, Gipfelkreuze, Waldwiesmarterl, Heidelbeersträucher - urwüchsig, ursprünglich, wildromantisch.

Ein einmaliger Blick hinein in den Böhmerwald und auf die ursprüngliche Naturlandschaft des Bayerischen Waldes am Ziel runden diese Etappe ab.

Das sind ein paar der Wegbegleiter auf dieser Etappe des Goldsteigs, die zu acht Gipfeln führt.
Die acht Tausender auf dieser Tour sind:

Mühlriegel (1.080 m)
Ödriegel (1.156 m)
Schwarzeck (1.238 m)
Reischflecksattel (1.126 m)
Heugstatt (1.261 m)
Enzian (1.285 m)
Kleiner Arber (1.384 m)
Großer Arber (1.453 m)

Ausgangspunkt der Goldsteig Etappe N13: Eck – Ziel: Großer Arber
Länge: 16 km
Dauer: 06:45 h
Höchster Punkt: 1.453 m
Tiefster Punkt: 830 m
Höhenmeter: 1.057 hm
Schwierigkeitsgrad: schwierig
Einkehrmöglichkeiten: Chamer Hütte, Arberschutzhaus, Eisensteiner Hütte

Fernwanderweg Goldsteig

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.goldsteig-wandern.de
und
ARBERLAND REGio GmbH
Touristisches Service Center
Amtsgerichtstraße 6-8, 94209 Regen
Tel. +49 9921/9605-0
E-Mail: tourismus@arberland-regio.de
www.arberland.de