Karte

Tourensteckbrief: Gläserner Steig - gesamter Verlauf

Stammdaten der Tour:

Arrach

Mittel

00:00 h

99 km

2402 hm

1031 m

498 m

Tolles Panorama

Weitere Informationen:

Einkehrmöglichkeit

Familientauglich

Kultur

Kulinarisch"

Beste Jahreszeit:

 




Tourbeschreibung

Arrach , Haibühl

In sechs Tages-Etappen (Länge: ca. 99 km), geht es von Arrach im Lamer Winkel über das Arbergebirge in das Tal des Regenflusses nach Bayerisch Eisenstein und den Zwieseler Winkel und weiter entlang des Nationalparks Bayerischer Wald nach Spiegelau und in die Bären- und Säumerstadt Grafenau.

  • 1. Etappe: Arrach - Lohberg
    Strecke: 18 km, Gehzeit: ca. 4,5 Std.
  • 2. Etappe: Lohberg - Bayerisch Eisenstein
    Strecke: 17 km, Gehzeit: ca. 5 Std.
  • 3. Etappe: Bayerisch Eisenstein - Rabenstein
    Strecke: 17 km, Gehzeit: ca. 4,5 Std.
  • 4. Etappe: Rabenstein - Frauenau
    Strecke: 20 km, Gehzeit: ca. 4,5 Std.
  • 5. Etappe: Frauenau - Spiegelau
    Strecke: 14 km, Gehzeit: ca. 3,5 Std.
  • 6. Etappe: Spiegelau - Grafenau
    Strecke: 13 km, Gehzeit: ca. 3 Std.

Hinweis: An jedem Etappenziel werden die Wanderer in Form von Schautafeln über die Glasherstellung und die Glasgeschichte der jeweiligen Orte umfassend informiert. Zum Abschluss der Wanderwoche erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde und eine Wandernadel von seinem Gastgeber in Grafenau überreicht. Der Rücktransport zum Ausgangspunkt erfolgt per Taxi und ist im Preis enthalten.
Hinweis: Auch einzelne Etappen buchbar!



Weitere Informationen:
http://https://www.bayerischer-wald.de/Urlaubsthemen/Wandern-im-Bayerischen-Wald/Fernwanderwege/Glaeserner-Steig

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.



Datenquelle

Auftraggeber dieser Tour: