Karte

Tourensteckbrief: Wildes Wasser

Stammdaten der Tour:

Bodenmais

Mittel

03:00 h

10.95 km

453 hm

956 m

671 m

Tolles Panorama

Weitere Informationen:

Familientauglich

Rundweg

Beste Jahreszeit:

 




Tourbeschreibung

Bodenmais , Ausgangspunkt D - Scharebenstraße

Start der Wanderung ist der Touren-Ausgangspunkt D an den JOSKA Glas Arkaden. Ab hier weist die Wanderlinie Rote 3 den Weg zum Hochfall, dem zweitgrößten Wasserfall der Region. Nach dem Hochfall geht es über einen schmalen Steig zur Scharebenstraße. Diesem ca. 75 m links bis zur Moosbrücke folgen und danach scharf rechts auf einen Steig mit der Markierung Grüne 6 abzweigen. Kurz vor der Oberlohwies führt diese Wanderlinie nochmal ein kurzes Stück auf der Straße, ehe der Wanderparkplatz in der Scharebenstraße angesteuert wird. Vorbei am Ortsteil Klause begleitet jetzt die Rote 2 den Wanderer ein kurzes Stück rechts bergab auf der Forststraße und dann linker Hand auf einem breiten Wanderweg hinauf in die Rißlochschlucht. Auf halben Weg trifft man auf die Überreste der „Alten Sprungschanze“. Weiter zu einer kleinen Brücke über den Rechensöldenbach. Der Weg wird schmaler, die Felsen rücken näher und der Blick geht tief in die Rißlochschlucht. Die Rißlochwasserfälle sind jetzt schnell erreicht, womit der anspruchsvollste Teil der Wanderung beginnt. Weiter der Roten 2 folgend, geht es nun entlang der Kaskaden durch das Naturwaldreservat steil und steinig bergauf, ehe die wieder abwärts führende Wanderlinie Grüne 2 zum Oberen Fall führt. Der weitere Abstieg verläuft auf einem breiten, steilen Steig und gewährt immer wieder Einblicke in das Wasserspiel des Rißbaches. Auf schattigen Waldwegen marschiert man schließlich Bodenmais entgegen.

Tipp: Nach Regenfällen sind die Rißlochwasserfälle und damit die Tour besonders beeindruckend.

Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Vor dem Start der Tour sind die örtlichen Gegebenheiten wie Pistensperrungen, Lawinensituation und weitere Faktoren zu beachten. Den Anweisungen von Personal vor Ort ist unbedingt Folge zu leisten.

Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten noch daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.



Anfahrtsbeschreibung PKW
München ca. 180 km, A 9 und A 92 Abfahrt Deggendorf Nürnberg - Regensburg A 3 Abfahrt Deggendorf Deggendorf St 2136 nach Bodenmais.

Anfahrtsbeschreibung ÖPNV

Waldbahn: WBA 2 (Zwiesel – Bodenmais und zurück) Rufbus: Linie 8202 (Bodenmais - Drachselsried - Arnbruck - Viechtach) Linie 8205 (Bodenmais – Böbrach –Geiersthal – Teisnach) Linie 8218 (Regen - Bodenmais – Arnbruck)  Linie 6093 (Viechtach – Drachselsried - Bodenmais) Linie 6193 (Zwiesel - Bodenmais)

Linie 6196 (Regen – Bodenmais - Kötzting) Linie 7123 (Bodenmais – Teisnach)



Datenquelle

Auftraggeber dieser Tour: