Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Großer Arber mit Richard-Wagner-Kopf
Servus Dahoam
Großer Pfahl bei Viechtach im ARBERLAND
Der Gläserne Wald in Weißenstein.
Burgruine Weißenstein
Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein
Glasmuseum Frauenau
Skimuseum in den NaturparkWelten
Silberberg bei Bodenmais
Gläserne Scheune in Viechach
Burgruine Altnußberg
Scroll down

Wandern "An der Böhmischen Grenz"

Beschreibung:

Ausgangspunkt: Wanderparkplatz Scheiben auf 1.050 m Höhe
Dauer: ca. 6 Stunden
Länge: 13 km

Die Tageswanderung führt von der Scheiben (1.050 m) über das Zwercheck (1.333 m) zum Großen Osser (1.293 m). Die Route bietet ein ganz besonderes "Grenzerlebnis" inmitten wilder, intakter Natur - ganz ohne Auto.

Nach einer kleinen Arber-Rundfaht mit dem Wanderbus von Bodenmais über Bretterschachten, vorbei am Großen Arbersee und Brennes, startet die Wanderung am Wanderparkplatz am Langlaufzentrum (LLZ) Scheibe. Hier folgen Sie der Markierung "LO 5" durch geheimnisvolle Fichten- und Buchenwälder und genießt unterwegs herrliche Ausblicke.

Vom Gipfel des Zwerchecks schaut man hinunter in den Lamer Winkel, hinüber zum Arber-Kamm, zum Osser, Kaitersberg und Hohenbogen. Bei guter Sicht sieht man im Süden den Falkenstein und den Rachel im Nationalpark.

Die weiß-blaue Grenzmarkierung führt zum Gipfel des Großen Osser. Nach einer zünftigen Brotzeit im Osserschutzhaus folgt der Abstieg entlang der Markierung "LO 1" nach Lohberg.

Medien

  • GPS-Daten:

    Longitude: 13.159357
    Latitude: 49.159541