Hier buchen
Arberland Bayerischer Wald
Großer Arber mit Richard-Wagner-Kopf
Servus Dahoam
Großer Pfahl bei Viechtach im ARBERLAND
Der Gläserne Wald in Weißenstein.
Burgruine Weißenstein
Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein
Glasmuseum Frauenau
Skimuseum in den NaturparkWelten
Silberberg bei Bodenmais
Gläserne Scheune in Viechach
Burgruine Altnußberg
Scroll down

Wanderung durch den Zauberwald

Beschreibung:

Abwechslung und kurze Weile verspricht eine Wanderung durch den Zauberwald am Geißkopf. Dabei haben Groß und Klein nicht nur an einer Fabelwelt aus Holz, einem tollen Aussichtsturm oder einem Picknick mitten im Wald ihren Spaß. Die Wanderung kann zudem mit Sessellift und Sommerrodelbahn kombiniert werden.

Ausgangspunkt:
Start ist am Parkplatz in der Unterbreitenau am Fuße des Geißkopfs.
Wer will, spart sich den Aufstieg auf den Geißkopf (ca. eine halbe Stunde) und wählt die bequeme Variante mit Sessellift.
Oben angekommen, begrüßt ein hölzerner Aussichtsturm die Familienwanderer. Hier wartet nach 82 Stufen eine luftige Belohnung: Ein sagenhafter Panoramablick auf den Mittleren Bayerischen Wald auf der einen Seite und bis ins Donautal auf der anderen. Danach geht’s durch eine Waldidylle immer leicht bergab in Richtung Landshuter Haus.

Unterwegs entdecken aufmerksame Kinderaugen im Zauberwald aus Baumstümpfen kunstvoll heraus gesägte Tierfiguren und Fabelwesen, mal direkt am Weg, mal versteckt im Gehölz.
Hunger? An einer Lichtung wurde ein Picknickplatz eingerichtet – da schaut schon mal ein Bär in die Brotzeitbox! Richtig „gebrozeitet“ werden kann weiter unten am Weg im Landshuter Haus, einer gemütlichen Waldschenke direkt neben einem Hochmoorgebiet.

Gut gestärkt geht’s wieder zurück in Richtung Mittelstation des Geißkopf-Sessellifts.
Müde Beine haben jetzt leichtes Spiel und können mit der Sommerrodelbahn schwungvoll zum Ausgangspunkt zurück fahren.

Medien

  • Ort:

    94253 Bischofsmais

  • GPS-Daten:

    Longitude: 13.042805
    Latitude: 48.93433